Nächste Lesungen abgesagt!

Berichterstattung im Sarganserländer

Im Sarganserländer vom 29.6.2021 erschien über Kurt Studers Lesung in Flums ein sehr aufschlussreicher Bericht von Hans Hidber. Die Lesung war vom Historischen Verein Sarganserland unter der Federführung von Mathias Bugg organisiert worden. Sowohl an die Organisatoren als auch an Hans Hidber geht hiermit nochmals ein grosses Dankeschön! Herrn Hidbers Weiterlesen…

Von admin, vor

Rezension von Kurt Schnidrig

Zum ersten Band „Verdammt, verbannt“ folgt hier noch die informative Besprechung von Kurt Schnidrig: Ein Sittengemälde des frühen Wallis Kurt Studer: Verdammt, Verbannt. Perren-Schlegel-Saga Band 1. Antium, Wangen 2019, 375 Seiten. Der Autor hat eine tragische Liebesgeschichte aus dem Wallis des frühen 20. Jahrhunderts recherchiert und diese eingebettet in die Weiterlesen…

Von admin, vor

Kurt Studer bei der Litera(Tour)

Kurt Studer trat mit anderen Autoren zusammen in Leukerbad im Rahmen der Litera(Tour) auf. Sein Vornamensvetter Kurt Schnidrig, Literaturkritiker und profunder Kenner der Walliser Literaturszene, schrieb in seinem Blog einen ausführlichen Beitrag über die ganze Veranstaltung. Über „Verdammt, verbannt“ erfahren wir zwar nicht viel Neues, doch gewährt der Artikel einen Weiterlesen…

Von admin, vor

Interview bei „BuchMarkt“

Auf der Website des „BuchMarkt“ ist ein Interview zu „Verdammt, verbannt“ erschienen. Das Magazin richtet sich vor allem an ein Fachpublikum in Deutschland. Auf der Startseite des „BuchMarkt“ wird der Hinweis auf das Interview nun einige Zeit zu sehen sein. Hier könnt ihr den Link anklicken, um direkt zum Interview Weiterlesen…

Von admin, vor

Walliser Bote vom 3.12.2019

Im Walliser Boten vom 3.12. erschien ein toller Artikel über „Verdammt, verbannt“ mit zahlreichen Hintergründen zur Entstehungsgeschichte des Romans. Ein herzliches Dankeschön geht an Lothar Berchtold, Kulturredaktor des Blattes. Kurt Studer war eigens nach Visp gereist, um ein langes Gespräch mit Herrn Berchtold zu führen. Hier kann der Artikel als Weiterlesen…

Lesung in Sargans

Über die „Verdammt, verbannt“-Lesung bei der Bank Linth in Sargans, die ein voller Erfolg war, hat Hans Hidber im „Sarganserländer“ einen schönen Bericht verfasst. Vielen Dank an die Redaktion sowie an Herrn Hidber. Hier kann der Bericht als PDF nachgelesen werden: